Zu viel Ärger, zu wenig Wut?

Mittwoch, 25. April, 20h, Zu viel Ärger, zu wenig Wut? Vorstellung der militanten Untersuchung von FelS am Jobcenter Neukölln, Ort: Gängeviertel

Im Jahr 2009 begann die Berliner Gruppe FelS mit einer militanten Untersuchung über die Situation von Erwerbslosen in Neukölln. Den Prozess und die Ergebnisse der Untersuchung hat FelS jetzt in der Broschüre “Macht mit, macht’s nach, macht’s besser!” dokumentiert. Über Fragebogen für Erwerbslose, Fabriken des Stadtteils und die Kür des brutalsten Bürokraten berichten Aktivist|innen von FelS.

Eine gemeinsame Veranstaltung von Euromayday Hamburg und Avanti – Projekt undogmatische Linke
http://fels.nadir.org

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.